top of page
  • infogrundheideschu

Projektwoche und Tag der offenen Tür an der Schule in der Köllnischen Heide

Aktualisiert: 13. Feb.

Ein Beitrag von unserem Kollegium und den Schüler:innen von den Schulnachrichten

Themen der Projektwoche an der Pinnwand
Projektangebot

"Klima und Umwelt geht uns alle an" lautete das Thema der Projektwoche, die wir vom 25.09.2023 bis zum 29.09.2023 an unserer Schule durchgeführt haben. Alle Kinder von der zweiten bis zur sechsten Klasse haben an der Projektwoche teilgenommen. In jeder Klasse wurden unterschiedliche, spannende Projekte zu den Themen Umwelt- und Klimaschutz angeboten. Außerdem gab es noch weitere Projekte, die zum Teil auch vom Freilandlabor Britz e.V. unterstützt wurden. So konnten wir in der Projektwoche kleinere Lerngruppen bilden und sehr aktiv und praktisch lernen und arbeiten.

Schulgarten Projekt an der SKH

Ein Projekt fand in unserem Schulgarten statt. Dort haben die Kinder neue Erde in die Hochbeete gefüllt und Feldsalat und Winterportulak ausgesät. Es wurde auch ein Apfelbaum gepflanzt. Wir freuen uns jetzt auf die zukünftige Ernte.


Im Waldgarten haben die Kinder verschiedene Baumarten und ihre Früchte kennengelernt.

Waldgartenprojekt an der SKH

Das große Thema Müll wurde in vielen Projekten bearbeitet. Dabei ging es vor allem um Müllvermeidung und Recycling. Recyclinghöfe der BSR wurden auch besichtigt. Die Kinder aus diesen Projekten sind nun Experten der Mülltrennung.

"Mein Projekt hieß: 'Wohin mit dem Müll?'. Spanend fand ich, dass wir gelernt haben wie wir mit dem Müll umgehen. Wir sollten den Müll so gut wie es geht recyceln." Adham, 4b

Projekt zur Mülltrennung an der SKH


Abfall wurde in mehreren Projekten auch direkt recycelt. Pflanzentöpfe wurden aus Tetra Paks und Plastikflaschen gebastelt und aus Altpapier wurde neues Papier hergestellt. Auch Musikinstrumenten wurden aus Müll gebaut und bei einem MÜLLsik-Konzert vorgeführt.


"Unser Projekt hieß 'Nachhaltigkeit'. Wir haben aus alten Sachen neue gemacht. Wir haben eine Decke aus altem Stoff genäht. Und wir haben ein Ameisenhaus aus Klopapierrollen gebaut. Wir versuchen die Umwelt zu schützen. Helft mit!" Natalie, 4d

"Wir haben in der Projektwoche aus alten Zeitungen neues Papier gemacht und wir haben aus Kaffeekapseln schöne Ketten hergestellt. Die BSR ist auch gekommen und wir haben darüber gesprochen, dass man nicht so viel Plastik benutzen sollte. Im Museum ware wir auch." Lea, 4d

"Im Museum haben wir aus alte Sachen etwas gebastelt. Ich habe eine Süßigkeitenbox gebastelt. Die BSR war da ud hat mit uns die Mülltonnen gelehrt. Als Belohnung haben wir ein kleines Heft und ein Lineal bekommen." Salma, 4d


"Die Projektwoche war sehr schön und hat mir Spaß gemacht. Unser Projekt hieß: 'Prima Klima!?' Unser Thema war der Klimawandel." Irem, 5a

"Die Projektwoche hat mir viel Spaß gemacht und wir haben viel gelernt über den Klimawandel. Besonders interessant fand ich die Informationen zum Eisbär in Not. Wir haben auch Ausflüge gemacht, ins Futurium und ins Haus der Natur und Umwelt." Zainab, 5a

"In unserem Projekt ging es um den Klimawandel und wie wir CO2 vermeiden können. Besonders gut gefallen hat mir, dass wir oft Ausflüge gemacht haben. Durch die Ausflüge habe ich noch mehr über den Klimawandel herausgefunden. Wir müssen darauf achten, dass wir so wenig CO2 wie möglich produzieren. In der Atmosphäre ist nämlich schon CO2, das noch nicht schädlich für die Erde ist. Wenn aber noch mehr CO2 dazu kommt, ist das schädlich für das Klima und die Erde." Diyala, 5a

Die Präsentation der Ergebnisse aus der Projektwoche erfolgte am Freitag, den 29.09.2023 zum Tag der offenen Tür. In der Zeit von 12 Uhr bis 15 Uhr konnten sich unsere Gäste die Ergebnisse der Projektwoche ansehen.


52 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page