Leitbild_01.png
Leitbild_02.png
Leitbild_03.png
Leitbild_04.png
Leitbild_05.png
Leitbild_06.png
Leitbild_07.png

Unser Leitbild

 

Schulfeste

51 Lehrer:innen

13 Sprachen

Differenzierte Lernangebote

643 Schüler:innen

Miteinander

41 Erzieher:innen

4 nichtpädagogisch Mitarbeitende

Vielfalt im Schulhaus

Ergänzende Lernförderung

30 AGs

Digitale Angebote

3 Schulsozialarbeiter:innen

Projekte

Förderverein

Sprachbildung

 

Ansprechpersonen

Astrid-Sabine Busse
Schulleiterin

Herr van ElsäckerComic.png

Herr van Elsäcker
Stellvertretender Schulleiter
(Kommisarischer Schulleiter)

stellv.schulleitung@grundheide.schule.berlin.de

Herr Reich_Comic.png

Herr Reich
Zweiter Konrektor


a.reich@grundheide.de

Frau Moldt_Comic.png

Frau Moldt
Erweiterte Schulleitung

Frau Funk_Comic.png

Frau Funk
Erweiterte Schulleitung

Herr Werron_Comic2_edited_edited.png

Herr Werron

Erweiterte Schulleitung

m.werron@grundheide.de

Herr IsakowitzComic.png

Herr Isakowitz

Erweiterte Schulleitung

030 - 68 29 60 34

g.isakowitz@grundheide.de

FrauGau_Comic.png

Frau Gau

Koordinierende Erzieherin

Erweiterte Schulleitung

c.gau@grundheide.de

noun-woman-avatar-861439-D3D3D3_edited.jpg

Frau Kowalke
Ansprechpartnerin für Lesepat:innen

birgit-kowalke@hotmail.de

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeiter Herr Abu Atieh.png

Herr Abu Attieh
"Leuchtturm"
Schulsozialarbeit AspE e. V.
030 - 68 29 60 42

0157 - 34 87 23 30

leuchtturm@aspe-berlin.de

Schulsozialareit
"Bildungskarrieren früh sichern und optimieren"
Schulsozialarbeit AspE e. V.


030 - 68 29 60 33

koellnischesmoedell@aspe-berlin.de

Frau Anja Friedrich

 

Frau Kamila Tecer

0176 - 73 59 53 22

Frau Aras

0176 73 88 90 20

Frau Hermann

0176 - 73 55 42 11

Frau Demir

0176 - 43 569 16 14

noun-woman-avatar-861439-D3D3D3_edited_edited.jpg

Frau Mey
Inklusives Eltern-Kind-Zentrum
Familien Forum High-Deck


0151 - 56 13 46 44

ffhigh-deck@aspe-berlin.de

noun-woman-avatar-861439-D3D3D3_edited.jpg

Frau El-Nasser
Gesamteltervertreterin

0176 - 82 38 46 82

Schülersprecher

Ela Teker (6d)
Mohamed-Karim El Tauki (6d)
Schüler:innenvertretung

Vertrauenspädagogin Frau Jovicic2.png

Frau Jovicic

Vertrauenspädagogin
 

noun-woman-avatar-861439-D3D3D3_edited.jpg

Frau Ceylan
Vertrauenspädagogin
 

HerrVujicic.jpeg

Herr Vujicic
Vertrauenspädagoge
0173 86 23 769

s.vujicic@grundheide.de

noun-man-avatar-861437-D3D3D3_edited.jpg

Herr Bagus
Vertrauenspädagoge

 

m.bagus@grundheide.de

 
 
 
 
 
 

Schulsozialarbeit

Der Träger unserer Schulsozialarbeit der AspE e. V. bietet zwei Angebote an:

Im Leuchtturm arbeitet Herr Abu Attieh hauptsächlich mit den Kindern der Klassen 3 bis 5. Dort leitet er u. a. die Streitschlichter:innenausbildung oder hilft auch bei Übersetzungen und beim Dolmetschen zwischen Deutsch und Arabisch.

  • Mo - Fr von 7.30 bis 16.00 Uhr

  • Raum Nr. 13 (Erdgeschoss)

Im Modellprojekt „Bildungskarrieren früh sichern und optimieren“ arbeiten Frau Demir und Frau Hermann hauptsächlich mit der Schulanfangsphase (Saph) und der 6. Jahrgangsstufe.

Dabei liegt ihr Fokus liegt auf den Übergangsphasen.

  • Mo - Do von 8.00 bis 16.00 Uhr, Fr von 8.00 bis 14.00 Uhr

  • Raum Nr. 323 (3. Stock)

20220127_112415.jpg

Mehr Anzeigen

 

Die Schulsozialarbeit unterstützt unsere Kinder

  • bei Problemen mit persönlichen Verhaltensweisen, die zu Streit und Auseinandersetzung führen

  • bei der (selbstständigen) Lösung von Konflikten

  • bei der Stärkung des Selbstwertes gegen Ausgrenzung und Mobbing

  • bei Problemen, die das Lernen und den Unterricht betreffen

  • bei familiären Belastungen


Erziehungsberechtigte werden von der Schulsozialarbeit unterstützt durch

  • Kontaktaufbau und -pflege

  • konstruktive Gespräche

  • das Treffen von verbindlichen Absprachen

  • Vermittlung bei und Übersetzung von Gesprächen zwischen Eltern und Pädagog:innen

  • Informationen zu Kultur, Herkunft und Umgangsformen


Folgende Angebote richtet sich an unser pädagogisches Personal:

  • Soziales Lernen im Klassenverband mit den Lehrkräften und Klassenerzieher:innen

  • Unterstützung bei der Durchführung des Klassenrats

  • Austausch über Bedarfe der einzelnen Kinder

  • gemeinsame Elterngespräche und Hausbesuche